X-NETMES

Das MES-SYSTEM in SAP für eine papierlose Produktion und Fertigung

Ein in SAP ERP integriertes MES (Manufacturing Execution System) bedeutet maximale Datentransparenz ohne Middleware und ohne Schnittstellen.

X-NetMES ist ein modular aufgebautes MES-System, das die vorhandene SAP ERP oder S/4HANA Datenstruktur nutzt und um die Erfordernisse einer MES-Lösung ergänzt.

Mit X-NetMES machen Sie aus Ihrem SAP-System ein echtes Produktionssystem aus einem Guss - in ABAP entwickelt und vollständig integriert.

Das X-NetMES Portfolio umfasst alle Bereiche einer klassischen MES Anwendung:

  • Auftragsdatenerfassung, wie Personalzeit, Maschinenzeit oder Stückzahl in Relation zum SAP-Auftrag und Arbeitsplatz.
  • Personalzeiterfassung zur Registrierung von Nebenzeiten bis hin zur Erfassung der Präsenzzeit (Kommt – Geht).
  • Maschinendatenerfassung mit der direkten Kommunikation mit der Maschine und dem Prozessequipment.
  • Qualitätsdatenerfassung in der Produktion für die Werkerselbstprüfung oder die Prüfung im Wareneingang.
  • Materialdatenerfassung mit der Registrierung von Material und Menge beim Verbrauch inkl. Charge oder Serialnummer (traceability).
  • Instandhaltungsdatenerfassung zur Erhöhung der Verfügbarkeit des technischen Equipments und einer genauen Leistungsverrechnung.
  • Feinplanung zur genauen Steuerung des Produktionsflusses und der Ressourcen.
  • Cockpit für die aktuelle Übersicht, die Bewertung der Vergangenheit und als Messinstrument für den KVP.

X-NetMES bedeutet auch: Standardsoftware, die durch Parametrisierung an die Anforderungen der jeweiligen Produktion oder Montage angepasst wird.    

"Standardsoftware ist dann eine Standardsoftware, wenn sie einfach updatefähig ist!"