X-RF

Produktion

Die Erfassung innerhalb der Produktion gliedert sich in Materialbuchungen, Leistungserfassung und Erfassung von Daten zur detaillierten Rückverfolgung.

Mittels X-RF erfolgt die Komponentenbuchung zum Auftrag beim Einsatz des Materials. Zudem besteht die Möglichkeit, die Charge des eingesetzten Materials zu erfassen. Eine retrograde Buchung mit einer manuellen Chargenzuordnung entfällt.

Weiterhin umfasst das X-RF Portfolio Module für die mobile Leistungserfassung zum Auftrag. Der Werker registriert ortsungebunden die im Auftrag hinterlegten Leistungsarten wie Zeit und Menge.

X-RF unterstützt auch die mobile Kanban Buchung entsprechend dem in SAP definierten Kanban Status.

Die Registrierung von Serialnummern im Fertigungs- oder Montageprozess ist eine modulübergreifende Funktion des X-RF Portfolios. So registriert der Werker unmittelbar nach dem Entstehen oder Verbauen eines Bauteils dessen Serialnummer.