Wir freuen uns, Mitglied der umati-community zu sein.

Wir freuen uns, Mitglied der umati-community zu sein.

Eine gemeinsame Sprache verbindet – das gilt auch für Maschinen. Je einfacher diese Informationen austauschen und gemeinsam nutzen, desto effizienter arbeiten sie.

umati (universal machine technology interface) ist eine Community des Maschinen- und Anlagenbaus und seiner Kunden zur Verbreitung und Nutzung offener Schnittstellenstandards auf Basis von OPC UA.

Welche Erwartungen haben wir an umati, was erwarten wir von der Partnerschaft?

„Eine standardisierte Kommunikation mit den Betriebsmitteln auf dem Shopfloor ist die Vision. Eine maximal heterogene „Datenwelt“ ist die Realität. Mit umati haben wir die Chance, eine multilaterale „Sprache“ zu definieren, um mit den spezifischen Maschinen und Anlagen im Shopfloor zu kommunizieren. Die Partnerschaft ermöglicht uns, diese „Sprache“ mit zu gestalten.“

Welche Vorteile bietet umati unserem Unternehmen und unseren Kunden?

„Mit dem (umati-)Standard zur Kommunikation zwischen Leitebene und Shopfloor werden Aufwendungen reduziert, Fehler vermieden und die Daten-Sicherheit erhöht. Ziel ist es, dem Thema Maschinen- und Anlagenkommunikation den Schrecken zu nehmen. Der Kunde profitiert davon in Form von sicheren und günstigen Lösungen.“

Wie beurteilen wir die Ausweitung der umati-Initiative auf die gesamte Maschinenbauindustrie?

„Genau das muss das Ziel sein. Nur wenn alle mit machen, wird umati ein Erfolg. Proprietäre Ansätze und Wagenburgmentalität bringen uns nicht weiter. Die zukünftige Industrie 5.0 funktioniert nur auf der Basis offener und standardisierter Systeme und Schnittstellen.“