Erfahren Sie auf unserem Praxistag, wie Sie mit Hilfe von mobiler Datenerfassung die Prozesse im Lager und der Produktion vereinfachen, beschleunigen und zuverlässiger gestalten.

Die mobile Datenerfassung ist die Brücke zwischen dem Industrie 4.0 Werker und SAP ERP bzw. S/4HANA. Deshalb muss mobile Datenerfassung passen: Zum Prozess, zur Arbeitsweise des Werkers und zum Umfeld. Das bietet X-RF – die mobile Datenerfassung mit SAP – seit 25 Jahren!

Durch die langjährige Marktpräsenz unserer mobilen Datenerfassung erhalten Sie ein ausgereiftes Produkt, in dem das Wissen unzähliger Installationen steckt.

X-RF steht für einen optimalen mobilen Workflow in Produktion und Logistik.

SPECIAL:
Digitalisierung im Supply Chain Management – Logistik 4.0:
Systemeinführung, Anbindung externer Geräte wie z.B. Waagen, Fotofunktion und Informationsmanagement

Download Flyer Herbst 2020 (PDF)

Digitalisierung im Supply Chain Management – Logistik 4.0

Systemführung, Anbindung externer Geräte wie z.B. Waagen, Fotofunktion und Informationsmanagement

Kosten

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Nach erfolgter Anmeldung ist sie  jederzeit kostenfrei stornierbar.

Termine & Orte

29.09.2020: Köln/ Langenfeld

27.10.2020: Zürich (CH)

04.11.2020: Hannover

10.11.2020: Linz (A)

17.11.2020: Stuttgart

24.11.2020: München

01.12.2020: Duisburg

Ansprechpartnerin in unserem Haus ist für Sie 

Frau Evelyn Bartsch
T +49 2173 / 9109-0

oder per mail direkt unter veranstaltungen@infotec-ag.de 

Lernen Sie auf unseren Veranstaltungen das neueste Produkt der IGH Infotec kennen: X-CC Work-in-Process (WIP)!
Material existiert in SAP nur, wenn es eine Materialnummer hat. Anhand dieser Materialnummer werden dann weitere Attribute wie Menge, Charge, ggf. Lagerort oder Lagerplatz abgefragt.
Das gilt nicht für Material, das sich im Produktionsprozess befindet – das so genannte Work-in Process (WIP) Material. Für einen reibungslosen Produktionsprozess ist es aber wichtig, den Status des „Work-in-Process“ Materials zu kennen.
Mit unserem  X-CC WIP machen wir „Work-in-Process“ Material sichtbar.

Fragen

  • Welche Faktoren machen ein erfolgreiches Projekt im Bereich mobiler Datenerfassung mit SAP ERP und S/4HANA aus?

  • In welchem Rahmen bewegen sich die Kosten?

  • Standardmodule versus Individualentwicklung?

  • Welche SAP-Workflows kommen für die mobile Datenerfassung in Frage?

  • Wie funktioniert eine optimierte Materialflusssteuerung?

  • Wie sieht die Integration der mobilen Datenerfassung in SAP aus?

  • Warum Online-Datenerfassung?

  • Wie lässt sich der Werker in den SAP-Informationsfluss integrieren?

Antworten

  • X-RF steht für eine Vielzahl von fertigen Prozessmodulen für die mobile Datenerfassung mit SAP ERP und S/4HANA. Jeder relevante Ablauf der SAP Produktionslogisitik ist in X-RF als fertiger mobile Prozess abgebildet. Eine schnelle Einführung und eine reibungslose Handhabung sind damit garantiert. Das Portfolio von X-RF umfasst die gesamte Kette der internen Logistik, die Produktion, die Instandhaltung und auch die Qualitätssicherung.

  • Spezifische Anforderungen sind einfach umsetzbar, SAP-ferne Tools oder sonstige Drittsoftware sind überflüssig. Die Projektierung, Installation und Inbetriebnahme erfolgt nach einem bewährten Standardverfahren basierend auf einer langjährigen Erfahrung unserer Mitarbeiter. Aufgrund des „Baukastenprinzips“ von X-RF ist die kundenseitige Zuarbeit minimal.

  • X-RF ist die Stanndardsoftware für die mobile Datenerfassung mit SAP ERP und S/4HANA. Standardsoftware ist dann eine Standardsoftware, wenn sie einfach updatefähig ist.

Veranstaltung Mobile Datenerfassung mit SAP

Unsere Veranstaltung – Ihr Mehrwert

  • Persönlicher Austausch mit den Fachreferenten und anderen Teilnehmern

  • Knüpfung wertvoller Kontakte

  • Besprechung aller wichtigen Aspekte rund um das Thema „Mobile Datenerfassung mit SAP“

  • Kritische Betrachtung der neuesten Trends am Markt

  • Ruhige Atmosphäre dank überschaubarer Teilnehmerzahlen

  • Kostenfrei und auch in Ihrer Nähe

  • 15 Jahre Expertise im professionellen Veranstaltungsmanagement

Agenda

09.30 Uhr

Begrüßung und Vorstellung IGH Infotec AG

09.45 Uhr

Standardmodule
Die Integrationsplattform für den Werker in den SAP-Informationsfluss

10.15 Uhr

Digitalisierung im Supply Chain Management – Logistik 4.0
Systemführung, Anbindung externer Geräte wie z.B. Waagen, Fotofunktion und Informationsmanagement

10.30 Uhr

Praxisbeispiel Kommissionieren, Verpacken mit Verladekontrolle
Ein- und Auslagerung im MM-Lager, Packen und Verladen von Handling Units

11.00 Uhr

Kaffeepause

11.15 Uhr

Überblick Technologien
Aufbau und Eigenschaften verschiedener mobiler Datenerfassungssysteme im SAP-Umfeld

11.45 Uhr

Praxisbeispiel WM mit integriertem Leitstand
Mobile Datenerfassung und Steuerung des Materialflusses mit dem X-CC im WM Lager für eine optimale Lagersteuerung

12.30 Uhr
Der Weg zur passenden Hardware
Datenfunkgeräte und Infrastruktur im Detail


13.00 Uhr


Snack-Imbiss

13.45 Uhr
Praxisbeispiel Produktion
Prozessketten in der industriellen Fertigung


14.15 Uhr


Praxisbeispiel Instandhaltung

Vernetzte Information im Instandhaltungsprozess

14.45 Uhr

SAP EWM (Extended Warehouse Management)
Mobile Datenerfassung in komplexen Lagerprozessen mit SAP EWM

15.15 Uhr

Kaffeepause

15.30 Uhr

Kosten- und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung

16.00 Uhr

Was wir auch noch können – Fragen und Antworten

Anmeldung

Veranstaltung „Mobile Datenerfassung mit SAP“

Hiermit melde ich mich für folgende Veranstaltung an:

Wir arbeiten mit folgendem SAP Release
Und folgenden SAP-Modulen *
PP/PIQMPMIM/MMWMSDEWM
Firma *
Branche *
Vorname *
Nachname *
Abteilung *
Straße / Nr. *
PLZ / Ort *
Land *
E-Mail *
Telefon *

Sonstiges

*Pflichtfelder

Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich im Zusammenhang mit der Kontaktaufnahme verwendet. Die Daten werden insbesondere nicht veröffentlicht. Im Übrigen gilt unsere Datenschutzerklärung.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.