Startseite/Mobile Datenerfassung mit SAP

Schmersal

Für die Schmersal Gruppe, spezialisiert auf Sicherheit am Arbeitsplatz, ist der mobile Zugriff auf Informationen in der Logistik unabdingbar, um effizient arbeiten zu können. Wie ist es Schmersal gelungen, SAP WM und dessen Nachfolger EWM mobil zu machen?

Schmersal2020-03-06T10:11:55+01:00

BSL GmbH & Co. KG

Der Einsatz – und somit auch der Absatz – von Agrarprodukten hängt stark von Einflüssen wie dem Wetter ab. In gewisser Weise müssen in dem Lager, in dem diese Güter umgeschlagen werden, also auch die Logistikprozesse dem Wetter standhalten.

BSL GmbH & Co. KG2020-03-04T09:40:11+01:00

X-CC – Das Steuerungscockpit für den Materialfluss

Mit X-CC (X-ControlCenter) lässt sich der operative Lagermitarbeiter so steuern, dass ein optimaler Materialfluss im WM-Lager entsteht: Über ein zentrales Lager-Cockpit erfolgt die Verteilung der Tätigkeiten an die Lagermitarbeiter, der einzelne Mitarbeiter erhält seine Anweisungen auf einem PDA (mobilen Client).

X-CC – Das Steuerungscockpit für den Materialfluss2019-10-25T15:39:17+02:00

Tobler Haustechnik AG

Der Haustechnikspezialist Tobler hat ein ehemaliges Postverteilzentrum zu seinem Zentrallager umgebaut. Die Schweizer konnten so den Kundenservice und ihre Bestände senken. Zum Einsatz kommt hier die Datenfunktechnik der IGH.

Tobler Haustechnik AG2019-10-24T17:24:26+02:00

EPTA

Mehr Logik im Lager durch mobile Datenerfassung. Im Fokus dabei: Die zeitgenaue Erfassung der Palettierdaten und die Registrierung der Stellplatzkoordinate zur Minimierung des Verwaltungs- und Fehleraufwandes.

EPTA2019-10-25T16:15:50+02:00

Salzburg AG

Mobile Datenerfassung strafft zeitliche Abläufe im Wareneingang.

Salzburg AG2019-10-25T16:17:50+02:00